Radsport Wetten 2022: Sehen Sie sich unseren vollständigen Testbericht an

19 November 2022
18+ | Play responsibly | Terms and Conditions apply | Commercial content | Gambling can be addictive

Radsport Wetten erfreuen sich größter Beliebtheit und sind fester Bestandteil im Wettportfolio eines jeden renommierten Buchmachers. Radrennen, auch bekannt als Velosport, sorgen gerade im Profisport für beste Unterhaltung. Das Straßenrennen wie die Tour de France oder die Giro d’Italia derart großen Anklang finden, ist verschiedenen Aspekten zu verdanken.

Fakt ist: Bei den Radsport Wetten gibt es einige Faktoren zu beachten – das fängt bereits beim Finden des passenden Radsport Wettanbieters an und geht hin bis zu den Wettmärkten und Strategien.

Bemybet.com informiert mit diesem Info-Guide über das Phänomen Radsport Wetten – inkl. Erklärung zu den Quoten, Wettmärkten, bedeutendsten Events, Strategien, Tipps und den besten Wettanbietern für Radfahren Wetten. Falls Ihr leiber euer Glück bei Basketball Wetten versuchen wollt findet ihr hier unseren NBA Guide.

Radsport Wettquoten

Radsport Wettquoten sind für Neulinge womöglich schwer zu interpretieren. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, diese richtig zu verstehen und erst mit dem notwendigen Fachwissen Radfahren Wetten einzugehen.

Ganz grundlegend sollten Sie erst einmal verinnerlichen, dass die Radsport Quoten letztlich über die Höhe Ihrer Gewinne entscheiden. Je besser ein Wettmarkt quotiert ist, desto größer fallen die potenzielle Gewinne aus. Daher empfiehlt es sich die Radsport Wettanbieter zu vergleichen.

Innerhalb der Anbieter variieren die Quoten für ein und denselben Wettmartt. Folglich gibt es Differenzen und die gilt es für Sie als Wett-Enthusiast auszunutzen.

Mithilfe stetiger Quotenvergleiche haben Sie die Gelegenheit, sich die höchsten Radsport Wettquoten zu sichern. Doch wie entstehen die Quoten eigentlich? Nun, die Buchmacher berechnen die Radsport Quoten auf Basis einer Vielzahl an Faktoren wie der letzten Ergebnisse.

Einige weitere Aspekte – die Sie für die Analyse der Radsport Wetten ebenfalls berücksichtigen sollten – haben wir Ihnen nachfolgend zusammengetragen:

  • Sieger des vergangenen Jahres
  • Aktuelle Form des jeweiligen Fahrers
  • Buchmacher Prognose und Radsport Wettquoten
  • Wetter
  • Ergebnisse des Fahrers bei demselben Event
  • Schwierigkeit der Etappen
  • Dauer der Tour.

Wie Sie also sehen, basieren die Quoten auf einer Vielzahl an Faktoren. Auch deshalb passen die Bookies die Radsport Quoten während der Events – etwa bei den Radsport Live Wetten – oder im Anschluss an eine Etappe an.

Fakt ist aber auch, dass es innerhalb der Radsport Wettquoten zu unterscheiden gilt – zwischen Wetten mit festen Bewertungen und dem Wetten an Wettbörsen.

Wetten mit festen Quoten

Eine Variante besteht im Wetten mit festen Quoten. Hierbei ist der Wert für den Wettmarkt fix und verändert sich nicht.

Der Vorteil: Das Risiko ist nicht so groß und damit ist diese Art des Wettens gerade für Neulinge eine attraktive Möglichkeit.

Wetten bei den Wettbörse

Die zweite Variante liegt im Wetten bei Marken, die als Wettbörse fungieren. Der Unterschied zu den klassischen Buchmachern besteht darin, dass Sie nicht gegen den Wettanbieter tippen – sondern mit anderen Wett-Enthusiasten.

Sobald die Events begonnen haben, können Sie die Wetten auf das Radsport-Event verkaufen. Ebenso ist es möglich, Wettscheine anderer User zu kaufen.

Die wichtigsten Radsport Wettmärkte

Was macht Wetten auf Radsport so reizvoll? Einerseits sind Radrennen greifbar, schließlich fahren viele Fans selbst im Alltag. Auch sind die Events stets spannend und mit maximalem Nervenkitzel verbunden.

Dementsprechend verwundert es nicht, dass die Buchmacher zu den großen Rennveranstaltungen mit einem breit gefächerten Sortiment an Wettmärkten aufwarten. Ehe Sie irgendwelche Tipps platzieren, sollten Sie sich im ersten Schritt mit den Wettmärkten beschäftigen.

Dabei gilt es zu beachten, dass die Buchmacher verschiedene Wettmärkte offerieren, die sich hinsichtlich der befahrenen Strecken ebenso wie der Räder unterscheiden.

Mit den nachfolgenden Zeilen verraten wir Ihnen, was die bedeutendsten Radsport Wetten sind und was es zu den einzelnen Märkten zu beachten gibt.

bet365
98/100
bwin
97/100
bet-at-home
96/100
Betano
95/100
Radsport Wetten

Wetten auf den Gesamtsieger

Die beliebteste Variante, um bei einem länger andauernden Event wie der Tour de France von einem unterhaltsamen Wett Erlebnis zu profitieren – und von Anfang an bis zum Ende live mitzufiebern.

Gemeint sind die Wetten auf den Gesamtsieger. Hierbei setzen Tippende darauf, wer am Ende einer Veranstaltung als Sieger feststeht und sich den Titel holt. Diese Langzeitwette steht bei Wettfreunden hoch im Kurs und ist die sportübergreifend beliebteste Wettoption dieser Art.

Wetten auf die Bergwertung

Eine weitere Langzeitwette, die sich – gerade angesichts des doch eher schmalen Sortiments – größter Beliebtheit erfreut.

Die Rede ist von den Wetten auf die Bergwertung. Tipps auf das rotweiß gepunktete Trikot sind gerade bei den prestigeträchtigsten Rennen gefragt. Hierbei setzen Sie einen Einsatz auf den Fahrer, der am Ende im Ranking vorbestellt und die Bergwertung anführt.

Wetten auf das grüne Trikot

Wer gewinnt die Sprintwertung und holt sich am Ende das grüne Trikot? Diese Frage beschäftigt auch die Wettanbieter, welche diese Tipp-Option im Angebot anbieten.

Anders als beim Gesamtsieger setzen Tippfreunde hierbei darauf, wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat. Hier kommt es folglich darauf an, wer Konstanz mitbringt und mit guten Platzierungen aufwartet.

Wetten auf den besten jungen Fahrer

Dieser Wettmarkt ist im Grunde selbsterklärend, denn hierbei setzen Sie bei einem Event auf den besten jüngeren Nachwuchsfahrer.

Diese Wettart ist ebenso populär wie unterhaltsam, schließlich muss man nicht zwangsläufig auf einen Titelfavoriten setzen – und doch ist es eine länger andauernde Wettoption, die bis zum Ende der Tour gilt.

Die besten Radsport Wettstrategien

Um auf lange Sicht den Spaß am Radsport Wetten zu erhalten und erfolgreiche Tipps zu platzieren, sollten Sie wichtige Aspekte beachten – und mit einer klaren Strategie vorgehen.

Doch welche Aspekte umfassen eine Strategie? Wenn Sie Radsport Wetten platzieren möchten, gibt es eine Reihe von Tipps zu beachten.

So ist fachliches Wissen der erste Schlüssel zu einem unterhaltsamen Wetterlebnis. Wenn Sie sich bei einem Wettanbieter für Radsport anmelden und auf ein Event setzen möchten, sollten Sie die Fahrer analysieren.

Eignen Sie sich außerdem Wissen zu den Veranstaltungen wie der Tour de France an und kennen Sie die Stärken der Fahrer.

Frühere Starakteure wie Lance Armstrong oder Jan Ullrich kamen bei einigen Radsport Veranstaltungen besser klar als auf anderen.

Zu einer umfangreichen Wettstrategie zählt aber auch die Analyse der Variablen oder das Sammeln von Erkenntnissen für Radsport Live Wetten.

Die weiteren wichtigen Tipps und Bestandteile einer Wett Strategie haben wir Ihnen mit den nachfolgenden Abschnitten zusammengetragen.

Variablen bieten Value

Wenn Sie Wettmärkte mit Value suchen, müssen Sie die Variablen kennen. Ist das Interesse an den Radsport Wetten entfacht?

Haben Sie etwa einen spannenden Fakt erkannt – wie eine aufstrebende Form oder die Motivation – so stellt dies Value dar.

Weitere Variablen sind:

  • Vergangene Leistungen
  • Form
  • Bedingungen
  • H2H-Vergleich
  • Fitness
  • Untergrund
  • Motivation

Radsport Livewetten

Wenn Sie Radfahren Wetten platzieren, sind Echtzeit Tipps eine spannende Alternative – zumal Sie dadurch den Start eines Events abwarten, Erkenntnisse sammeln und diese in Live Wetten ummünzen können.

Finden Sie die besten Quoten

Eine der wichtigsten Tipps, gerade um auf lange Sicht höhere Gewinne zu erzielen – gemeint ist das Vergleichen der Radsport Quoten.

Dadurch haben Sie die Gelegenheit, die besten Bewertungen zu finden und höhere Gewinne abzukassieren.

Ein Quotenvergleich hilft bei Radsport Wetten auf den Gesamtsieger, einzelne Etappen ebenso wie weitere Wettmärkte.

Wichtig: Nehmen Sie sich bei der Thematik Wetten Radsport ausreichend Zeit, ehe Sie fortfahren und beim Wettanbieter Radsport Tipps platzieren.

Die wichtigsten Radsport-Events, auf die man wetten kann

Während des Radsport-Jahres stehen eine Reihe großartiger Veranstaltungen im UCI-Weltranglisten-Kalender an.

Mit der Tour de France als beliebtestes Radsport-Ereignis gibt es ein besonderes Event für Freunde der Radsport Wetten. Doch das ist nicht alles, denn auch Großereignisse wie die Giro d’Italia oder La Vuelta a Espana nehmen eine große Rolle ein.

Die wichtigsten Großereignisse haben wir Ihnen nachfolgend zusammengetragen – inklusive wichtigen Eckdaten.

Wettanbieter Radsport: Giro d’Italia

Die Giro d’Italia ist eines der beliebtesten Radsport Veranstaltungen im Kalender. Das Rennen erstreckt sich über 3 Wochen.

Der Reiz des Rennens besteht darin, die die vielen Etappen verschieden anspruchsvoll sind. Das Etappenrennen wird seit dem Jahr 1909 ausgetragen und ist Teil von den Grand Tours.

Der Sieger des Rennens – das in Turin startet und nach 21 Etappen in Mailand endet – ist stets spannend und ideal, um ein unterhaltsames Wetterlebnis zu genießen.

Das Etappenrennen findet jährlich von Anfang Mai bis Ende Mai statt. Die nächste Veranstaltung steigt vom 6. Mai 2022 bis 29. Mai 2022.

Tour de France

Die Tour de France ist das prestigeträchtigste Etappenrennen, das der professionelle Straßenradsport zu bieten hat.

Entsprechend beliebt sind Radfahren Wetten, gerade auf den Schlussspurt und das Ziel in Paris.

Bei der Rundfahrt stehen 21 Etappen auf dem Plan und mit vier Trikots stehen bei den führenden Radsport Wettanbietern facettenreiche Wettmöglichkeiten parat.

Das Event findet stets im Sommer statt und steigt 2022 zwischen dem 1. Juli und 24. Juli.

La Vuelta a Espana

Das Event ist bekannt als Tour von Spanien und stellt ein weiteres Etappenrennen dar, welches sich über 3 Wochen erstreckt.

Die La Vuelta a Espana ist Teil von den Grand Tours und zählt zu den wichtigsten Renn-Großereignissen der Welt.

Die insgesamt 77. Ausgabe des Etappenrennens wird vom 19. August bis zum 11. September 2022 stattfinden.

Tour of Britain

Die Tour of Britain ist ein weiteres Highlight und führt mit acht Etappen durch weitere Teile Großbritanniens.

Start des Etappenrennens ist am 4. September ehe das einwöchige Ereignis am 11. September 2022 endet.

Summer Olympics

Radsport zählt zu den wichtigen Sportarten und ist folglich auch Bestandteil der Olympischen Spiele, die alle paar Jahre stattfinden.

Beim Rennen treten die Fahrer für ihre Nation an und das über eine zweistellige Anzahl an Wettbewerben.

Die besten Wettanbieter für Radsport Wetten

Wettanbieter RadsportBonusangebotCTA:
bet365
Offizielle Webseite
Betway
100€
bwin
100€
Betano
130€

Radsport Live Streaming

Möchten Sie Radsport live schauen und Echtzeitwetten platzieren? Bei einer Vielzahl an Anbietern ist es möglich, die wichtigsten Veranstaltungen bei den Buchmachern zu schauen.

Möglich ist dies über das Livestreaming Angebo. Zu beachten ist jedoch, dass die Streaming Programme nicht in allen Regionen angeboten wird.

Das Live Streaming Programm ermöglicht die Chance, die Erkenntnisse schnell zu nutzen und Radsport Live Wetten zu platzieren.

Sind Radsport Wetten legal?

Ja, Radsport Wetten sind für Sie als User mit Wohnsitz in Deutschland legal.

Vorausgesetzt, Sie platzieren die Radsport Wetten bei einem Buchmacher mit deutscher Konzession vom RP Darmstadt.

Seit Juli 2021 ist der neue deutsche Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten und der ist mit einigen Veränderungen verbunden.

Die wichtigste besteht darin, dass Sportwetten in Deutschland fortan legal sind und nicht mehr in einer rechtlichen Grauzone stattfinden.

Bei allen Anbietern, die wir in unserem Ratgeber aufgelistet und empfohlen haben, können Sie legal Radsport Wetten platzieren. Gleiches gilt bei den Radsport Wettanbietern, die Sie in unserem Beitrag zum Thema „Wettanbietern mit deutscher Lizenz“ nachlesen können.

Wie wir die besten Radsport Wettanbieter auswählen

Ob aus Spaß, aus reinem Zeitvertreib oder um bei den Radsport Rennen den maximalen Nervenkitzel zu erleben – Radsport Wetten stehen bei Tippfreunden und Velosport-Fans hoch im Kurs.

Damit Sie den für Ihren Bedarf passenden Radsport Wettanbieter finden, gibt es einige Aspekte zu beachten.

  • Wettangebote
  • Odds
  • Wettmärkte
  • In-Play betting
  • Live-Streaming.

Als Experten haben wir es uns zur Aufgabe gesetzt, Sie mit wissenswerten Tipps und informativen Inhalten zu versorgen. Das gilt für die einzelnen Events, wo wir mit Prognosen und qualitativ hochwertigen Artikeln aufwarten – ebenso für die von uns empfohlenen Anbieter, die wir in regelmäßigen Abständen objektiv, gewissenhaft und transparent überprüfen.

Neben den arrivierten Online Buchmachern testen wir auch neue Anbieter – die erst vor Kurzem gegründet worden sind oder die wir auf bemybet.com erst kürzlich in den Wettanbieter Vergleich aufgenommen haben.

18+ | Play responsibly | Terms and Conditions apply | Commercial content | Gambling can be addictive