Tour de France Wetten 2023: Der ultimative Wett-Guide für das große Radsport Event

18 Januar 2023
18+ | Play responsibly | Terms and Conditions apply | Gambling can be addictive | We receive commission from the operators listed on the website

Bald ist es endlich wieder soweit – am 1. Juli beginnt die Tour de France. Sie startet dieses Mal in Kopenhagen und endet am 24. Juli in der französischen Hauptstadt Paris. Zum 109. Mal werden die Sportler die Strecke von rund 3328 km bestreiten. Wir haben uns umgeschaut, welche Möglichkeiten für Tour de France Wetten es gibt und eine Auswahl der Online Buchmacher mit den Tour de France Wettquoten zusammengestellt. Hier findet ihr die besten Tour de France Wetten im Überblick:

TdF Teilnehmer/ Wettanbieter BetwayBildbetbwinbet at home
🇩🇰 Jonas Vingegaard1,021,01
🇸🇮 Tadej Pogacar21,021,0
🇷🇺 Alexander Vlasov20011001
JETZT WETTEN

* Quoten Stand vom 22.07.2022, 7:25 Uhr. Die Quoten können sich ändern. Angaben ohne Gewähr. Bitte besuche die Seite des Buchmachers, um die aktuellsten Wettquoten einzusehen. 18+ | AGB gelten

Tour de France Wetten 2023: Kurzer Überblick

Die Tour de France gehört mittlerweile zu den größten und populärsten, jährlich stattfindenden Sportevents der Welt. Da die Tour de France heute Millionen von Fans hat, wird dieses beliebte Rennen weltweit im TV oder per Live Übertragung im Internet verfolgt. Ganz klar, dass auch die Sportwettenanbieter zu diesem bedeutenden Event den Radsport hervorheben und zahlreiche Wettmöglichkeiten anbieten.

Im Wesentlichen geht es natürlich um die Gesamtwertung in den jeweiligen Trikot-Klassen. Die vier farbigen Trikots der Tour de France stehen für verschiedene Leistungen der Fahrer während der Tour. Der führende der jeweiligen Wertung trägt das entsprechende Trikot. Du kannst Deine Tour de France Wetten zum Beispiel darauf abgeben, wer als Gesamtsieger das Gelbe Trikot tragen wird – oder darauf, wie lange er es tragen wird.

  • Tippe, wer das Grüne Trikot für den Tour de France Sieger der Punktewertung bekommt.
  • Wer ist der Beste am Berg und bekommt das Gepunktete Trikot?
  • Wer ist der beste Nachwuchsfahrer (Weißes Trikot)?

Aber das ist noch längst nicht alles – es gibt jede Menge weitere Wettmärkte: Wer sind die Tour de France Sieger der einzelnen Etappen? Bei „Head to Head“-Wetten wählt man zwei Teilnehmer aus dem Feld aus und tippt darauf, welcher der beiden das Kopf-an-Kopf Rennen gewinnt. Welches Team ist das Beste? Welcher Fahrer landet unter den Top 10 oder Top 3 des Rennens? Wir haben uns auf den Sportwetten Webseiten umgeschaut und einige Tipps zusammengestellt.

Tour de France Wetten

Tour de France Wettquoten

Wenn man bei der Tour de France Wetten platzieren möchte, sind die Tour de France Wettquoten natürlich von größter Bedeutung. Die Wettquote sagt aus, mit welchem Faktor Wetteinsatz vervielfacht wird, falls deine Vorhersage zutreffen sollte. An den Tour de France Quoten kann man außerdem erkennen, welche Chancen der Buchmacher dem Fahrer einräumt, die Etappe oder die ganze Tour zu gewinnen.

Dazu schätzen Experten die aktuelle Form der Fahrer ein und analysieren deren Erfolge und Erfahrungen bei vergangenen Touren und anderen Events. Auch das Team ist beim Radrennen extrem wichtig. Taktik und Strategie des Teams helfen zum Beispiel dem Top Fahrer, Kraft zu sparen. Die gesamte Rundfahrt dauert drei Wochen, und jeden Tag ändern sich die Quoten, je nach Entwicklung des Geschehens.

Die beliebtesten Wettmärkte

Schauen wir uns nun einmal die einzelnen Wettmärkte bei der Tour de France an. Zu diesem besonderen Rennen sind die Angebote besonders vielfältig. Sie bieten unzählige Wettmöglichkeiten mit interessanten Tour de France Wettquoten.

Allgemeine Tour de France Bewertungen

Wettmöglichkeiten gibt es so viele, wie es bei der Tour de France heute Wertungen gibt. Offiziell werden fünf Wertungen berechnet. Die Gesamtwertung, die Bergwertung, die Springtwertung, die Nachwuchswertung und die Teamwertung. Hinzu kommt die Vergabe der roten Startnummer für den kämpferischten Fahrer einer Etappe. Die jeweils Führenden in diesen Bewertungskategorien sind leicht zu erkennen – sie tragen die farbigen Trikots. Auf all diese Wertungen kann man bei der Tour de France natürlich Wetten abschließen.

Die Gesamtwertung – das gelbe Trikot

Das „Maillot Jaune“ ist das wichtigste Trikot bei der Tour de France. Es wird für den Führenden in der Gesamtwertung ergeben. Die Zeiten jeder Etappe werden miteinander addiert und der Fahrer mit der schnellsten Gesamtzeit führt in der Gesamtwertung. So kann es mitunter auch vorkommen, dass ein Fahrer die Tour de France gewinnt, ohne eine einzelne Etappe gewonnen zu haben. Bei den Tour de France Wetten auf die Gesamtwertung geht es also letztlich darum, wer am Ende in Paris das gelbe Trikot trägt.

Die Bergwertung – das gepunktete Trikot

Für einige der zahlreichen Steigungen während der Tour werden Punkte vergeben. Diese sind, je nach Schwierigkeitsgrad des Anstiegs, in vier verschiedene Kategorien unterteilt ­– von der leichten Steigung (Kategorie 4) bis zur “Hors Catégorie” mit der höchsten Schwierigkeitsstufe. Dabei gibt es für einen Anstieg der 4. Kategorie einen Punkt, bei der 3. Kategorie zwei Punkte, bei der 2. Kategorie fünf Punkte und bei der 1. Kategorie 10 Punkte. Der Fahrer, der als erste einen HC-Berg erklimmt, bekommt sogar 20 Punkte. Der Führende der Bergwertung trägt das markante Trikot mit den rosa Punkten.

Zu den Favoriten auf das gepunktete Trikot gehören also die Fahrer, die am Berg besonders leistungsstark sind. Manchmal kann es auch vorkommen, dass der Gesamtführende ebenfalls der Träger des Bergtrikots ist.

Wer sich auskennt und weiß, welcher der Fahrer am Berg für gewöhnlich Leistung zeigt, kann hier seine Tour de France betting – Tour de France Wetten strategisch platzieren.

Die Sprintwertung – das grüne Trikot

Der Träger des Grünen Trikots ist der Fahrer, der in der Sprintwertung führt. Sprintpunkte werden in der Regel bei der Zielankunft jeder Etappe vergeben. Ausgenommen hiervon sind Bergankünfte. Aber auch während einer Etappe können während der Zwischensprints Punkte für das grüne Trikot gesichert werden. In der Regel erhalten die ersten zehn Fahrer jeder Sprintwertung Punkte. Pro Etappe gibt es ein bis zwei Zwischensprints sowie den Zielsprint. Vor allem bei Flachetappen kommt es am Ende häufig zu spektakulären Massensprints.

Favoriten auf das grüne Trikot sind vor allem die Fahrer mit hoher Endgeschwindigkeit und dem richtigen Gespür für den Sprint. In der Regel haben Sprinter keine großen Chancen im Gesamt-Classement,

Die Nachwuchswertung – das weiße Trikot

Seit 1975 gibt es eine vierte Trikot-Wertung bei der Tour de France. Das weiße Trikot der Nachwuchswertung wird an den besten Profi unter 25 Jahren vergeben. Der „Nachwuchsfahrer“, der im Gesamt-Classement am besten vertreten ist, darf mit dem weißen Trikot starten. Da in den letzten Jahren immer häufiger auch jüngere Fahrer in der Gesamtwertung ganz oben standen, ging das weiße und gelbe Trikot zuletzt an denselben Fahrer.

2019 sicherte sich Egan Bernal mit 22 Jahren das gelbe Trikot und damit auch die Nachwuchswertung. In den vergangenen beiden Jahren gelang dieses Kunststück Tadej Pogacar. Da der Slowene auch in diesem Jahr bei den Sportwetten wieder der große Favorit auf den Toursieg ist und er im September gerade erst 24 Jahre alt wird, stehen die Chancen gut, dass er auch 2022 wieder die Nachwuchswertung anführt.

Radrennen Live Streaming

Live bei einer Sportveranstaltung dabei zu sein, ist sicher ein besonderes Erlebnis. Bei einem Event wie der Tour de France ist es allerdings schlicht und einfach unmöglich, das gesamte Rennen live zu verfolgen. Dafür ist man am Screen ständig mitten im Geschehen. Das Übertragungsangebot der Tour de France wird dem Stellenwert der Tour auf jeden Fall gerecht. So wird jede Etappe von mehreren Hubschraubern, zahlreichen Kamerateams und motorisierten Reportern auf der Strecke begleitet. Sowohl im Free-TV als auch im Internet könnt ihr die gesamte Etappe live verfolgen.

Gleiches gilt auch für viele Buchmacher – Kein Wettanbieter von Sportwetten lässt sich die Tour de France heute entgehen, und die meisten haben zahlreiche Tour de France Live Wetten im Programm. Wer per Live Streaming das Rennen begleitet, kann die Entwicklung des Rennens miterleben. So kann man seine Gewinnchancen Live Wetten mit tollen Tour de France Quoten steigern.

Die Strategien für Radsport Wetten

Die Strategie spiel im Radsport und der Tour de France im Speziellen eine wichtige Rolle. Das gilt für die Fahrer auf der Strecke ebenso wie für Freunde der Sportwetten bzw. Tour de France Wetten.

Bevor man beispielsweise auf eine Etappe wettet, sollte man sich das Profil ganz genau anschauen. Handelt es sich um eine Flachetappe mit Massensprint oder eine Gebirgsetappe mit Bergankunft? Auf welchen Fahrer ist das Profil der Etappe am besten zugeschnitten? Und wer wagt einen Ausreißversuch? All dies sind Aspekte, die du bei den Tour de France Wetten im Hinterkopf behalten solltest. Manchmal lässt sich auch schon an den ersten Tour-Tagen erkennen, ob ein Fahrer in diesem Jahr in Form ist oder nicht. Diese frühen Beobachtungen sind vor allem für Wetten auf die Gesamtwertung von Bedeutung.

Live Radsport Wetten

Live Wetten – oder auch In-Play Wetten genannt – sind besonders spannend. Du machst Deine Einsätze, während das Rennen läuft. Auf diese Weise kannst Du bei den einzelnen Etappen auf jedes Ereignis reagieren. Geht beispielsweise plötzlich ein Außenseiter bei der Tour de France heute unerwartet in Führung, oder der Favorit hat Probleme, kannst Du blitzschnell Wetten zu den aktuellsten Tour de France Wettquoten platzieren.

Die Tour de France Quoten finden

Wer bei der diesjährigen Tour de France Wetten platzieren möchte, will selbstverständlich die bestmöglichen Gewinne erzielen. Auf den Webseiten der Buchmacher werden für die einzelnen Wetten die entsprechenden Tour de France Wettquoten angegeben – und die können von Wettanbieter zu Wettanbieter deutlich variieren. Wir haben uns die verschiedenen Online Buchmacher angeschaut und diejenigen mit den interessantesten Tour de France Quoten herausgesucht.

Tour de France Wetten: Favoriten und Vorhersagen

Die erfolgreichste Nation in der Geschichte der Tour de France ist der Gastgeber selbst. 36 Tour de France Sieger kamen aus Frankreich und 18 aus dem Nachbarland Belgien. In den letzten Jahren konnten sich allerdings 6x Fahrer aus Großbritannien durchsetzen.

In den letzten beiden Jahren wurde die Tour hingegen von Slowenen dominiert. Das gilt vor allem für Tadej Pogacar, der als eines der größten Radfahr-Talente überhaupt gilt. Sowohl 2020 als auch 2021 sicherte er sich das gelbe Trikot. Vor allem im vergangenen Jahr demonstrierte er dabei seine Überlegenheit. Bei den Buchmachern für Sportwetten bzw. Tour de France Wetten gilt der Titelverteidiger auch in diesem Jahr wieder als haushoher Favorit auf das gelbe Trikot.

Dahinter lautert sein Landsmann Primoz Roglic. Der ehemalige Skispringer gehört schon seit einigen Jahren regelmäßig zum Favoritenkreis auf das gelbe Trikot. 2020 fuhr er lange in Gelb und verlor erst auf der vorletzten Etappe die Führung in der Gesamtwertung. Vergangenes Jahr setzte ihn ein Sturz zu Beginn der Tour außer Gefecht. Vielleicht gelingt Roglic dieses Jahr der große Coup.

Auch Roglic Teamkollege Jonas Vingegaard will dieses Jahr wieder auf die Gesamtwertung fahren. Dabei wird es spannend zu beobachten, wer beim Team Jumbo-Visma die Rolle des Edelhelfers einnehmen wird, oder ob die Strategie mit der Doppelspitze bis zum Schluss durchgezogen wird.

Hinter den Topfavoriten streiten sich natürlich die Teamkapitäne der anderen Mannschaften um die besten Platzierungen in der Gesamtwertung. Deutsche Hoffnungen auf das GC sind unter anderem die beiden Bora-Hansgrohe-Fahrer Emanuel Buchmann und Lennart Kämna. Diese werden allerdings voraussichtlich ihren Kapitän Alexander Vlasov unterstützen.

Tour de France Wetten Sieger

Wie bei allen großen Turnieren kann man auch bei der Tour de France auf den Gesamtsieger des Rennens setzen. Dabei sind vor Beginn des Events die Quoten höher. Das liegt daran, dass die Qualifikations Phase noch nicht abgeschlossen ist. Wer also bei der Tour de France Wetten (Tour de France betting) platzieren möchte, sollte diesen Vorteil nutzen.

Der Gesamtsieger ist der Fahrer, der am Ende der Tour mit den meisten Punkten in der Gesamtwertung und der kürzesten Gesamtzeit das Ziel erreicht. Der Slowene Tadej Pogacar gilt in diesem Jahr als Topfavorit auf das gelbe Trikot.

Wie haben wir die besten Radsportwettenanbieter ausgewählt?

Welche Buchmacher sind die attraktivsten, um Tour de France Wetten 2023 abzugeben? Wir haben die verschiedenen wichtigen Punkte getestet, um unsere Favoriten unter den Wettanbietern von Sportwetten zu finden.

Wer bietet in diesem Jahr die interessantesten Wettmöglichkeiten für die Tour de France? Bei welchem Buchmacher gibt es die Tour de France Quoten? Wie sieht die Vielfalt der Wettmärkte aus – je mehr, umso abwechslungsreicher? Bei welchem Anbieter findest Du das Live Streaming und die umfangreichste Auswahl an Live Wetten mit den höchsten Tour de France Wettquoten? Gibt es bei der Anmeldung einen Bonus und eventuell weitere Promotions?

Alle diese Punkte haben wir analysiert und anhand der Gesamtergebnissen unsere Auswahl getroffen. Selbstverständlich sind alle von uns empfohlenen Anbieter seriös und besitzen die notwendigen Lizenzen.

Kombi-Joker: Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette
Nur für Neukunden/innen. 100% Bonus bis zu 100€ auf die ersten zwei Einzahlungen. Mind. Einzahlung je Bonus: 10€. 18+ Weitere Konditionen gelten Lizenziert durch das Regierungspräsidium Darmstadt in Hessen (RPDA-Dez. III 34-73c 38.01/8-2019/3). Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter bzga.de Alle AGBs
100€ risikofreie Wette
Tätige eine Einzahlung von mindestens 5 €. Das Bonusguthaben muss einmal mit der Quote 1,8 umgesetzt werden, bevor es ausgezahlt werden kann. 18+. AGB gelten.
100€ Joker Wette
Eine erste Einzahlung von mindestens 10 € tätigen; Maximaler Bonusbetrag 100 €, Die erste Einzahlung muss mit einer der folgenden Einzahlungsmöglichkeiten erfolgen: SOFORT, MAESTRO, MASTERCARD, PAYSAFECARD, PAYPAL, VISA, TRUSTLY, MUCH BETTER. AGB gelten | 18+ | Nur Neukunden Alle AGBs

FAQs: Tour de France Wetten

Zum Abschluss haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zu Wetten auf die Tour de France aufgeführt und beantwortet:

Kann ich Wetten auf die Tour de France platzieren?

Ja, die Buchmacher lassen sich dieses spektakuläre Event nicht entgehen. Besonders zur Tour de France bieten die meisten Sportwettenanbieter besonders viele Radsportwetten an.

Sind Tour de France Wetten legal?

Selbstverständlich musst Du darauf achten, dass Du Deine Wetteinsätze bei einem seriösen Anbieter machst. In unserer Tabelle findest Du eine Auswahl von vertrauenswürdigen Anbietern.

Welches sind die beliebtesten Wetten bei der Tour de France?

Die beliebtesten Tour de France Wetten ist sicherlich die Wetten auf den Gesamtsieger bzw. den Etappensieger. Besonders aufregend sind bei solchen Events ohne Frage ebenfalls Live Wetten. So kannst du immer auf die Entwicklungen während des Rennens reagieren.

18+ | Play responsibly | Terms and Conditions apply | Gambling can be addictive | We receive commission from the operators listed on the website